Samstag, Dezember 16, 2006

Stille und Gebet

Ich war einige Tage in der Stille im Berner Oberland. Und zwar im "Läbeshuus" in Heiligenschwendi (siehe www.läbeshuus.ch). Das ist etwas, was ich jedem Menschen empfehlen kann: einmal weg von allem, was tagtäglich auf dich einstürmt, dich umgibt, dich besetzt und dich belastet. Keine Zeitung, kein Computer, kein Fernseher, keine Alltagssorgen, keine Auseinandersetzungen, und und und ... geworfen sein auf sich selbst, sich entspannen, genug schlafen, wandern, Gottes vielfältige Schöpfung bewusst wahrnehmen und geniessen und dabei mit Gottes Gegenwart rechnen und auf sein Reden warten. Durch Impulse und die Stille ist mir folgendes Gebet zugefallen:

Jesus Christus,
du bist unser Herr.
Darum anerkennen wir deine Herrschaft über uns.
Vater,
du hast uns geschaffen.
Darum anerkennen wir unsere Abhängigkeit von dir und von dem, das du gibst.
Das macht uns unabhängiger von Menschen und freier, sie zu achten, sie zu lieben und ihnen zu dienen.
Heiliger Geist,
hilf uns, unsere Berufungen zu erkennen, umzusetzen und auszuleben.
Wir freuen uns, dass du da bist.
Amen

Labels: , , , , , , , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home