Freitag, Mai 04, 2007

Wohlstand, Sozialkompetenz und Gesundheit

Für den (westlichen) Wohlstand erachtet Nefiodow als wichtig (und beschreibt dies ab Seite 31):
· Fachkompetenz
· Organisation
· Management
· Kreativität
· Forschung
· Motivation und Einsatzbereitschaft
· Kooperation

Er beschreibt ab Seite 122 die grosse Bedeutung der Sozialkompetenz, die auch als psycho-soziale Gesundheit definiert werden kann... Die christliche Kirche verfügt über ein breites Spektrum an Methoden zur Vermittlung seelischer Gesundheit. Dieses Wissen wurde in Europa weitgehend aus dem Bewusstsein der Oeffentlichkeit verdrängt.
Er plädiert in diesem Zusammenhang auch für mehr Prävention, Gesundheitsförderung und Saluto-Genese anstelle von kurativer, krankheitsorientierter Medizin.
Gesunde Lebensführung war schon bei Hildegard von Bingen ein Thema, das Gottfried Hertzka und Wighard Strelow wiederentdeckt haben. Es geht um richtigen Umgang mit:
· Essen und Trinken
· Wachen und Schlafen
· Arbeiten und Beten
· Bewegen und Ruhen
· Licht, Luft, Gefühl und Leidenschaft
· Beziehung zu Gott

Nefiodow bezeichnet das naturwissenschaftliche Weltbild als reduktionistisch, weil es seelische, soziale und religiöse Phänomene vernachlässigt. Es trennt (zu Unrecht) Leib und Seele.
Denn im 6. Kondratieff wird es also vermehrt um Fragen der ganzheitlichen Gesundheit, Umweltschutz und erneuerbarer Energie gehen (Seite 133). Der Mangel an Produktivität in den zwischenmenschlichen Beziehungen macht die Thematisierung von Gesundheit notwendig: der Informationsfluss , die Kommunikation, die Echtheit und der Ausdruck der Menschen müssen verändert und verbessert werden. Daneben wird Biotechnologie eine zunehmende Rolle spielen.
Gesundheitsdefinition nach WHO, der Weltgesundheitsorganisation, umfasst folgende Punkte (nach Nefiodow kommt noch spirituelle Gesundheit hinzu):
· Stabiles Selbstwertgefühl
· Positives Verhältnis zum eigenen Körper
· Fähigkeiten zu Freundschaften und sozialen Beziehungen
· Intakte Umwelt
· Sinnvolle Arbeit
· Gesunde Arbeitsbedingungen
· Gesundheitswissen
· Zugang zu Gesundheitsversorgung
· Lebenswerte Gegenwart
· Begründete Hoffung auf lebenswerte Zukunft

Labels: , , , , , , , , , , , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home