Freitag, Mai 16, 2008

Hebr. Körperbegriffe o-q

Ich möchte weiterfahren, die Begriffe der Buchstaben o bis q aufzulisten:

"or": Haut (oder auch Glück und Licht)
"orep": Genick, Nacken oder Rücken
"ozen": Gehör, hören oder Ohr (neigen)

"peh": Ausspruch, dermassen, entsprechend, Geheiss, genau, Mund, Oeffnung, Rand, Scheide, Schlund oder Teile. Auch Buchstabe mit Zahlenwert achtzig. Gottes Mund isst nicht, aber spricht, indem er durch den Mund des Mose und die Tora verkündet!
"pera": Frei hängendes (Haar. Freihängendes seines Haupts (soll Geweihter) wachsen lassen: Num 6,5)
"pir'yam": Frucht im Sinne von Leibesfrucht (Ihre Frucht dürfen Frauen verzehren?: Kl 2,20)
"pum": Maul, Mund oder Rachen (wird in Daniel 6+7 für Tierrachen verwendet)
"p'ne": an der Spitze, Angesicht, angesichts, Ansehen, Antlitz, Aufsicht, Augen, aus, Aussehen, beachten, begünstigen, bei, besänftigen, bevor, Blick, danach, Fläche, fort von, Front, früher, für, gegen, gegenüber, Gegenwart, Gesicht, Gesichter, Gesichtszüge, Land, Miene, Oberfläche, offen, Person (Gott oder Mensch), Schaubrote (in Mehrzahl), schmeicheln, stehen, Stirn, von vorne, vor (räumlich & zeitlich), Vorderseite, vorher, vormals, wegen oder Zeiten. Kommt 2'040x im AT vor und ist der häufigste Begriff. Gottes Angesicht meint seine Gegenwart!

"qadam, q'dam, q'dom, q'damayyah": Gesichter, Sicht von oder vor (Kommt bei Esra und Daniel vor)
"qad'qod": Scheitel (Auf den Scheitel des Fürsten seiner Brüder: Gen 49,26)
"qareb, qarob, qereb": Bauch, binnen, herannahen, herantreten, inmitten, Inneres, Mitte, nahe, sich nähern oder unter (kommt häufig in Numeri vor)
"qatanni": mein Kleinfinger (Mein Kleinfinger ist dicker als die Lenden meines Vaters: 2Ch 10,10)
"qit're": Gelenke (Gelenke seiner Hüfte lösten sich: Dan 5,6)
"qomatek": dein Wuchs (gleicht einer Palme: Hl 7,8)
"q'ussotaw": seine Locken (sind wie Dattelrispen und schwarz wie der Rabe: Hl 5,11)

Labels: , , , , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home