Samstag, November 22, 2008

Religion, Glaube oder Gnade?


In Santa Maria ging ich auch in die Kirche. Ein grosser, eindrücklicher Bau mit einem reich geschmückten Innenraum. Ein Raum, in dem viel gearbeitet, erlebt und geglaubt wurde... und jetzt: etwas zu viel Geschichte, Kultur und Religion, etwas wenig gelebte Gegenwart und konkreter Glaube. Ich erlebe Kirche heute zu oft als Streben nach oben, zu Gott und als zu abgetrennt vom täglichen Leben. Ich glaube eher, dass Gott zu uns, zu mir kommt als ich zu ihm. Eigentlich ist er schon da, sofern ich ihn "wahrnehme". Er wurde Mensch in Jesus. Und er kommt heute zu mir, in meine Freude, in mein Glück, in meine Sorge und in mein Leid hinein. Er ist da, für mich und mit mir, alles kann ich mit ihm teilen, nichts ist ihm zu viel oder schreckt ihn ab, auch meine Abgründe. Das ist Gnade.

Labels: , , , , , , , , , , , , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home