Samstag, April 10, 2010

Wachsender Fundamentalismus


In Amerika fand 1925 der sogenannte „Affen“-Prozess in Tennessee statt, bei dem Herr Scopes, ein Lehrer, der die Evolutionstheorie Darwins gelehrt hatte, zu einer Geldstrafe verurteilt wurde. Aber in der Argumentation vor Gericht hatte Darrow, der Scopes verteidigte, gegen den konservativen Bryan, die deutlich besseren Argumente und versetzte den christlichen Fundamentalisten einen harten Schlag, von dem sie sich lange nicht mehr richtig erholen konnten.
1927 wurde die Bob Jones-Universität in Florida gegründet, die dann nach Tennessee übersiedelte und heute in Greenville (South Carolina) beheimatet ist. In den Dreissigerjahren gab es 76 fundamentalistische Bibel-Colleges in den USA, wobei Wheaton bei Chicago das bedeutendste war.
Der „Bibelgürtel“ im Süden der USA (von Virginia Beach mit Pat Robertson und seinem Christian Brodcasting Network und dem 700er Club, Lynchberg mit Jerry Falwell, Charlotte mit Jim und Tammy Bakker und bis Südkalifornien hinein) formierte sich, indem er gegen die zunehmende Säkularisierung der 60er Jahre reagierte. Abschaffung des Schulgebets, ungezügelte Sexualmoral und Abtreibung waren dabei die heiss umkämpften Themen.

Die islamische Welt war im 20. Jahrhundert geprägt von Veränderungs- und Erneuerungsdruck, die von den überlegenen westlichen Kolonialmächten ausgingen. Die „Ulama“, die islamische geistliche Führung war dieser Entwicklung häufig feindselig eingestellt.
Hasan al-Banna, 1906-49, Sohn eines ägyptischen Scheichs, Lehrer und Sufi, war beschämt über den erniedrigenden Zustand der „Umma“, der islamischen Gemeinschaft. Er gründete die Muslimbruderschaft, die 1950 nach seinem Tod 2'000 Einheiten zu ungefähr 500 Mitglieder, also etwa eine Million Mitglieder umfasste. Diese Organisation wollte zum ursprünglichen Islam Muhammads zurück, war hierarchisch aufgebaut, eher intellektuellenfeindlich eingestellt und verfügte über einen terroristischen Geheimapparat, den „al dschihazz as-sirri“, der 1954 unter Nasser aufgelöst wurde.

Labels: , , , , , , , , , , , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home