Sonntag, November 23, 2008

Val di Cama


Ein weiterer Geheimtipp für einsame Wanderer ist das Camatal. Es ist vom Dorf Cama im Misox allein zu Fuss erreichbar. Man wandert lange stetig aufwärts in Richtung Süden. Links und rechts begleiten einen steile Felswände, die von zähen Bäumen gesäumt sind. Hauptsächlich wegen der Steilheit und der schwierigen Erreichbarkeit wurde die Land- und Forstwirtschaft in den letzten Jahren aufgegeben. Heute ist ein Naturpark, eigentlich fast ein kleiner "Nationalpark" enstanden. Man wähnt sich in Skandinavien oder Kanada. Mit den Eigentümern wurden Vereinbarungen mit bescheidenen Geldzahlungen getroffen, dass die Nutzung zugunsten der Natur aufgegeben wurde. Für einsame Wanderer ist es bei schönem Wetter eine phantastische Oase der Ruhe geworden!

Labels: , , , , , , , , , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home