Sonntag, Mai 23, 2010

Warum

Man kann Gott nicht beweisen, aber es gibt gute Gründe an ihn zu glauben. Naturwissenschaften können Auskunft geben über das "Wie" des Kosmos, nicht aber über das "Warum", (das geben sie nicht her und darin sind sie sich nicht einig):
- Warum ist überhaupt etwas und nicht nichts?
- Warum ist die Erde so präzise lebensfreundlich abgestimmt? (Anthropisches Prinzip)
- Warum gibt es Schönheit?
- Warum haben die Menschen Bewusstsein?
- Warum glauben so viele unterschiedliche (und auch intelligente) Menschen an Gott?
- Warum glauben viele, dass Jesus der Christus ist?

Im Natuschutzgebiet zwischen Ascona und Aregno



So viele Farben und Formen - warum?
Das Glitzern der Sterne - warum?
Keine Schneeflocke gleicht genau der andern - warum?
Das Rieseln und Rauschen des Wassers - warum?
All das dient keinem sichtbaren Zweck!
Es ist einfach da - damit ich staune und danke und singe.

Frei nach Anton Rotzetter

Labels: , , , , , , , , , , , , , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home